Stadtfest Hennef 2019 mit uns

Wie jedes Jahr, war unser Männerchor Geistingen auch dieses Jahr am 14. und 15. September an seinem gewohnten Bierpilz nahe der Stadtbühne Frankfurter Staße (dicht bei der SHELL-Tankstelle) präsent. Von morgens 11 Uhr bis abends (Ende offen) standen wir an beiden Tagen für alle Besucher an der „Theke“.

Ein frisch gezapftes Kölsch, ’ne Limo für die Kids, alles bei sonnigem Wetter und prima Musik – das machte Spaß.

Auch die QueenKings hatten Spaß. So dicht an einer Kölschquelle zu spielen und zu singen erweckte Begehrlichkeiten. Feinfühlig, wie unser Männerchor Geistingen nun mal ist, wurde den tollen Musikern flott ein „Kranz“ serviert, damit sie keinen Schaden nehmen konnten. Frisch gestärkt gaben die Jungs dann auch erneut ihr Bestes.

Als dann das obligatorische Schlusslied der QueenKings „We are the Champions“ verklungen war, näherte sich auch das diesjährigen Stadtfest seinem Ende. Das Publikum begab sich auf den Heimweg, und unsere „Thekenmannschaft“ läutete die „After Work Party“ ein. Gläser einsammeln, Tische und Bänke in den Bierwagen räumen ..etc…………Wir freuen uns schon jetzt wieder auf den September 2020. Wir warten dann auf Sie. Bis dahin – auf Wiedersehen.

Tagestour nach Bernkastel-Kues

Am 25. August fuhren die Sänger des Männerchores Geistingen mit ihren Partner*innen bei herrlichem Wetter per Reisebus an die Mosel. Als Einleitung zu den Fotogalerien über diese Tour, verfasste unser Sangesbruder Heinz Rösel gekonnt einen Überblick dieser Tour mit Fotos plus der zugehörigen Erläuterung in Reimform.

Die nun folgenden Fotogalerien sind entsprechend dem Tourprogramm angeordnet. Die 1. Galerie betrifft die Pause auf dem Autobahnrastplatz.

Jetzt kommt die Galerie 2_Stadtführung durch Bernkastel

Galerie 3_Nun freuen wir uns alle auf das Mittagessen in Lösnich

Galerie 4_Ein Schmankerl für die Weinfreunde_Wir fahren zur Weinprobe

Galerie 5_Und jetzt zur ‚Kreuzfahrt‘ nach Ürzig_Bootsfahrt nach Traben-Trarbach

Galerie 6_Von Traben-Trarbach dann im leichten Seemannsgang zum Bus, der uns sicher wieder nach Hause zum Geistinger Platz brachte. Eine schöne Tagestour fand damit ihr Ende. Dank an die Organisatoren – DAS HABT IHR GUT GEMACHT