Am 27. Januar 2020 wurde vom Vorstand des Männerchor Geistingen 1874 e.V. ein Scheck über 1.000,- Euro an die Vertreter des Pfarrverbandes Geistingen-Hennef-Rott überreicht. Wie jedes Jahr, wurde der Zweck dieser Spende, auch bei dem letztjährigen Adventskonzert des Männerchors Geistingen, den Kirchenbesuchern von Markus Linten (1. Vorsitzender MC Geistingen) ans Herz gelegt. Der Weiterbau des Kindergartens der St. Thomas Schule in Kuchinda in Indien, wird dank dieser Spende fort geführt, damit die dort auszubildenden Kinder angemessen unterrichtet werden können.

Scheckübergabe nach Gesangprobe
Pavel Brochin (Chorleiter) Markus Linten Ralph Böttcher Pater Shaji Christoph Kissel

Markus Linten wünschte viel Glück und Erfolg bei der hoffentlich baldigen Fertigstellung des Baus, so daß die Kinder möglichst bald einziehen können. Er bedankte sich ebenfalls, bei dieser Gelegenheit, noch einmal bei den Besuchern des Adventskonzertes, ohne deren Spendenbereitschaft diese Möglichkeit sicher verzögert worden wäre.
Herr Christoph Kissel, vom Pfarrgemeinderat, und Pater Shaji von den unbeschuhten Karmelitern (derzeit wohnhaft im Karmel Michaelsberg in Siegburg) bedankten sich für die willkommene Spende und erläuterten dann kurz den aktuellen Fortschritt der Baumaßnahme in Kuchinda.

Spenden im Probenraum
Spendentermin im Probenraum (Pfarrheim) des Männerchors Geistingen

Nähere Informationen zu dem Kindergarten an der Schule in Indien finden Sie auch im Bericht über das Adventskonzert am 03. Advent 2019 in der katholischen Pfarrkirche Sankt Michael.
Der zugehörige Link auf den Beitrag in der Homepage des Männerchors Geistingen untenstehend: https://www.geistingen.de/2019/12