Chorfestival des Chorverbandes Rhein-Sieg

Unter dem Motto „Klangfarben, Lieder für Morgen“ findet am Sonntag, dem 23. Oktober 2016 ein Festival der Chöre aus dem Rhein-Sieg Kreis in der Meiersheide statt. Einlass ab 10:30 Uhr und Beginn um 11:00 Uhr. Ende der Veranstaltung wird 18:00 Uhr sein.

Unseren MGV 1874 Geistingen e.V. unter der Leitung von Pavel Brochin können Sie in der Zeit von 15:30 bis ca. 16:15 Uhr hören und sehen.

Eine Pressemitteilung des Stadtverbandes Hennefer Chöre finden Sie nachstehend:

Über 500 Sängerinnen und Sänger, treffen sich am 23. Oktober mit ihren Chören und Chorgemeinschaften zu einem musikalisch vielfältigen und in dieser Form  bisher einzigen Festival in der Halle Meiersheide, dem Chorfestival des Chorverbandes Rhein-Sieg. Gastgeber ist der Stadtverband Hennefer Chöre anlässlich seines 25 jährigen Bestehens. Der Stadtverband ist selbst mit acht Chören vertreten: dem Hennefer Frauenchor, den Chöre aus Allner und Bröl, Hennef und Geisbach als Chorgemeinschaft Hennef, Sieg, „Music of Mine“ Stoßdorf und den neuen Mitglieder „Route 66“ und „Capriccio“ aus Bödingen.

Initiator ist der Chorverband Rhein-Sieg, der mit dieser Initiative eine Präsentation aktueller und zeitgemäßer Elemente der Chormusik darbietet, und damit den festgefahrenen Urteilen über ein angestaubtes und biederes Hobby  entgegen tritt. Die Veranstaltung beginnt am Vormittag und streckt sich über den ganzen Tag. Eintrittskarten sind für die gesamte Zeit gültig. Ein Programm mit detaillierten Angaben über Ablauf und Inhalt veröffentlicht der Veranstalter in Kürze. Der Eintritt kostet 15 Euro, Karten gibt es bei den teilnehmenden Chören sowie beim Stadtverband Hennefer Chöre (Willi Göbel, Tel. 02242-82193)